Skitouren

Diavolezza Challenge

Für ambitionierte Skitourengeher gibt es ab diesem Winter ein neues Angebot, die «Diavolezza Challenge». Die für Skitourengeher permanent eingerichtete Route führt über rund 890 Höhenmeter von der Talstation Diavolezza neben und abseits der Piste hoch bis zur Bergstation. Dieses Pionierprojekt bietet «Türelern» erstmalig eine sichere und markierte Trainingsmöglichkeit. Mittels der kostenlosen Corvatsch Diavolezza Lagalb App kann die eigene Streckenzeit gemessen werden. Alle App-Nutzer nehmen automatisch an einem Gewinnspiel mit attraktiven Preisen teil. Ausserdem ist die Skitouren-Route einmal pro Woche für Trainings auch abends geöffnet.

Offen: Ab Samstag, 13. Januar - Mitte April gemäss Betriebszeiten Bergbahn

Preise:

Erwachsen CHF 22
Jugendlich CHF 14.70
Kinder CHF 7.30
Jahresabo (Engadin Pass) gültig

Service

  • Der Gepäcktransport ist im Preis inbegriffen. Ausserdem hast du die Möglichkeit im Berghaus Diavolezza zu duschen!
  • Gepäckabgabe: Kasse Talstation Diavolezza
  • Gepäckdepot: Berghaus Diavolezza (Gepäckgestell hinter Rezeption)
  • Duschen (inkl. Handtuch & Seife) auf Anfrage im Berghaus Diavolezza

Download Information & Regeln Diavolezza Challenge

Fakten & Zahlen

Diavolezza Challenge: Permanente Skitouren-Route
Start: Talstation Diavolezza, 2088 m ü.M.
Ziel: Bergstation Diavolezza, 2978 m ü.M.
Höhenunterschied: 890hm
Distanz: 4.5km
Streckenmarkierung: Gelbe Markierstangen
SOS Pisten- & Rettungsdienst: T +41 81 839 39 03

-> Download Diavolezza Challenge PDF

Val Arlas

Sie gilt als eine der schönsten Skitouren überhaupt: Ab Diavolezza Firn führt sie am Piz Trovat vorbei zum Sass Queder. Sobald sich der steile Kessel des Val Arlas öffnet, gilt es, bis zur Fuorcla die Höhe zu halten. Der halbkreisförmige Talkessel weist sowohl eine Ost-, eine Nord- wie auch eine Westexposition auf und hält bei jedem Sonnenstand die richtige Linie für Tiefschneekönner bereit – bis zur Alp Bondo Sur. Von hier weist die Langlaufloipe den Weg zum Verbindungslift Lagalb, wo der Transportbus regelmässig zur Talstation der Diavolezza zurück fährt.

Höhenmeter:  837m

Information & Reservation

Bergsteigerschule Pontresina Via Maistra 163 7504  Pontresina

Piz Palü

Tagesskitour: Mit der ersten Bahn zur Bergstation Diavolezza mit anschliessendem Aufstieg zum Gipfel Zweitagestour: Am Vorabend Mit der Bahn auf die Diavolezza. Übernachtung im Berghaus Diavolezza. Aufstieg früh morgens Richtung Gipfel des Piz Palü.

Höhenmeter: 1000m
Zeit: 4-5h

Information & Reservation

Bergsteigerschule Pontresina Via Maistra 163 7504  Pontresina

Zur Gemsfreiheit

Skitour für Anfänger und Fortgeschrittene zum Zufluchtsort der Gämsen mit anschliessender Gletscherabfahrt nach Morteratsch. Rückfahrt mit der RhB bis Haltestelle Bernina Diavolezza.

Höhenmeter: 500m
Zeit: 1.5 - 2.5h

Information & Reservation

Bergsteigerschule Pontresina Via Maistra 163 7504  Pontresina
Corvatsch 3303
Corvatsch Park